Wochenbettbetreuung

Jutta Wohlrabs Hausbesuche während des Wochenbetts sind eine medizinische und zugleich persönliche Beratung und Betreung,

Nach ambulanten Geburten ebenso wie nach einem Klinikaufenthalt dienen Wochenbett-Besuche dazu, die Rückbildung der Gebärmutter sowie den Heilungsprozess von eventuellen Geburtsverletzungen zu beobachten. Die Hebamme behält auch die Entwicklung des Babys Nabel im Blick, denn ein Rest der Nabelschnur fällt oft erst zehn Tage nach der Geburt ab.

Jutta Wohlrab arbeitet während ihren Hausbesuchen im Wochenbett mit Tees,    Aromaölmischungen und gibt eine Wochenbett-Bauchmassage. Sie bespricht mit der Mutter alle Fragen rund ums Thema Babypflege, sie puckt die Babies und badet und massiert sie gemeinsam mit den Eltern.

Jutta Wohlrab bringt zu diesen Besuchen nicht nur ihrer langjährige, medizinische Erfahrung mit, sie ist für Eltern in dieser Zeit intensiver Veränderungen auch eine emotionale Unterstützung.