Fortbildung: Hypnose für Hebammen

Anmeldungen zum Kurs in 2014 werden jetzt angenommen. Hier Klicken.

Flyer Hypnose für Hebammen [PDF] herunterladen.

In der Geburtsvorbereitungspraxis erleben Hebammen außer freudiger Erwartung auch häufig Konflikte: Ängste und negative Grundmuster, Phobien oder traumatische Erfahrungen belasten viele schwangere Frauen und stehen einer entspannten Schwangerschaft und natürlichen Geburt im Wege. Hypnose und NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) bieten faszinierende Möglichkeiten, diese Situationen positiv zu verändern. Die Methoden unterstützen Frauen dabei, Ängste und Traumata zu lindern und negative Strukturen aufzulösen.

Der 12-tägige Kurs “Hypnose für Hebammen” vermittelt Hintergrund, Methoden und konkrete Übungen. Das Programm ist in vier 2,5-Tages-Einheiten aufgeteilt. Zusätzlich gibt es einen Einführungskurs, der den Einstieg ins Thema Hypnose und NLP erleichtert.

Zu den Kursinhalten gehören:

  • Grundverständnis der Hypnose
  • Phobien heilen und Gefühle freisetzen
  • Methoden, die Ängste und Zweifel lindern, dabei positive Bilder verstärken
  • Trance-Induktion, Vertiefung von Trancen, Gehirngymnastik
  • Entspannungssprachmodelle

Der professionelle Kurs

  • ist konzipiert vom Profi für den Profi
  • vermittelt Hintergründe, Methoden und konkrete Übungen
  • unterstützt die direkte Arbeit mit der Schwangeren
  • bringt eine neue Qualität in deine Geburtsvorbereitungskurse
  • belebt und bereichert deine Arbeit als Hebamme
  • gibt auch dir selber mehr Sicherheit, sowie Methoden, dein Leben und deine Arbeit positiver zu gestalten
  • hilft dir, erfolgreich vor kleinen und großen Gruppen zu präsentieren.

Was ist NLP?

NLP sind verschiedene Kommunikationstechniken und Methoden, die vor allem mit Hilfe von Sprache zur Veränderung psychischer Abläufe beitragen. Zu den Grundannahmen des NLP gehört: Jeder Mensch trägt die Lösungen zu seinen Konflikten bereits in sich – Nur sehen wir sie oft nicht. NLP gibt uns die Chance, das Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, andere Kommunikationsformen zu lernen, neue Perspektiven zu entdecken und individuelle Problemlösungen zu entwickeln. NLP kann Wege zu einem glücklichen und erfüllten Leben zeigen.

Worum geht es in der Hypnose?

Außerdem vermittelt Jutta Wohlrab in ihrem Seminar Grundwissen zur Hypnose – Eine Methode, die Körper und Geist die Gelegenheit gibt, auf einer Ebene abzuschalten, während eine andere Bewusstseinsebene bewusst “angeschaltet” wird. Der Mensch kann sich dabei tief entspannen und neue Informationen leichter annehmen, umsetzen und verarbeiten. Jeder Mensch hat einen immensen Erfahrungsschatz, wie er Probleme lösen und Situationen verändern kann. Oft stehen wir uns dabei allerdings selbst im Weg, behindern eingeschränkte Sichtweisen den Blick auf andere Lösungen. Hypnose kann helfen, neue Wege zu gehen.

Aus der Praxis: 

Nach einer Fehlgeburt quälten Nina in ihrer zweiten Schwangerschaft Ängste vor einer Wiederholung. In der 16. Woche erzählte sie “Ich fahre jede Woche in die Notaufnahme, um checken zu lassen, ob mein Baby noch lebt.” Sie konnte nicht einmal zur Toilette gehen, ohne nach Blutspuren zu forschen. In mehreren NLP- und Hypnosesitzungen gelang uns, ihre Ängste auf ein verträgliches Maß zu reduzieren. Sie konnte Ihre Schwangerschaft entspannter und mit Freude genießen, machte Yoga und brachte einen gesunden Jungen zur Welt.

Anita wog 120 Kilogramm als sie in der 24 Schwangerschaftswoche zu mir kam. Ihr  Ziel war, nicht mehr zuzunehmen oder möglichst etwas Gewicht zu verlieren. Zehn Wochen später hatte sie mit viel Spaß, Motivation und der Neu-Einstellung ihres “Appetit-Thermometers” auf ein normales Niveau sogar 4 Kilogramm abgenommen.

 Ellen hatte solche Angst vor einer Geburt, dass sie einen Kaiserschnitt wollte. Mit NLP, Hypnose und Informationen über die Geburt gelang uns, ihr Bild positiv zu verändern. Sie lernte Entspannungstechniken, ließ viele Ängste los und erlebte schließlich eine lange, aber gute Geburt.

Eine kurze Störung ihres Neugeborenen in der Klinik versetzte Tania in extreme Alarmbereitschaft. Obgleich das Baby kurz darauf als gesund entlassen wurde, sorgte sich Tania permanent um seine Gesundheit, konnte es aus Furcht vor einem plötzlichen Kindstod keine Minute aus den Augen lassen. Nach zwei Sitzungen gelang uns, ihre Ängste aufzulösen und etwas Normalität zurückzubringen, so dass sie das Kind auch mal schlafen lassen konnte ohne im gleichen Raum zu sein. Eine echte Erleichterung!

Die Methoden helfen den Schwangeren

  • eine tiefe Verbindung zum Kind herzustellen
  • eine glückliche und entspannte Schwangerschaft und Geburt zu erleben
  • sich und den Geburtspartner gezielt, effektiv und mit Freude auf die gemeinsame Geburt vorzubereiten
  • auch nach Schwangerschaft und Geburt Übungen zur Entspannung und zum positiven Denken beizubehalten.

Fortbildungsleitung

Jutta Wohlrab hat über 27 Jahre Erfahrung als Hebamme und arbeitet seit 2005 mit Hypnose, nachdem sie in England als Hypnotist und Master Hypnotherapist (GB Richtlinien) ausgebildet wurde. 2008 studierte sie HypnoBirthing und praktiziert es seither erfolgreich. Seit 2010 ist sie NLP Practitioner nach Bandler (amerkikanisches Zertifikat) und seit 2013 Practitioner und Master mit DVNLP-Zertifikat, sie praktiziert die Elman-Methode.

2013 hielt Jutta Wohlrab beim deutschen Hebammenkongress einen Vortrag über Hypnose in der Schwangerschaft. 2014 referiert sie auf dem internationalen Hebammenkongress (ICM) in Prag zum Thema “Hypnosis in Childbirth”.

Ihre Fortbildung “Hypnose für Hebammen” beginnt im Frühjahr 2014 in Berlin. Jede Kurs-Einheit kann auch unabhängig von den anderen gebucht werden.

Jutta Wohlrabs Fortbildung ist auf Hebammen spezialisiert, kann auf Wunsch aber auch auf andere Teilnehmer abgestimmt werden.

Das Programm

Das Programm ist in vier Einheiten aufgeteilt.

Modul 1: Einführung in die Trance
Grundverständnis der Hypnose und Trance-Induktion

Modul 2: Die Fast Phobia Cure, SWISH, der VISUAL Squash
Erfolgreiche Methoden und Formate, um Ängste und Zweifel effektiv aufzulösen und somit die Bahn für eine erfolgreiche, glückliche Geburt freizusetzen

Modul 3: “Unter Schmerzen sollst du gebären“
Mr. Elman und seine Methode der Handschuhanästhesie, die Ärzte seit den 50ern begeistert. Und: Vom Osterhasen bis zum Weihnachtsmann… Glaubenssätze rund um die Geburt verändern und neue installieren

Modul 4: Die Kraft der Worte… Komm, ich erzähl’ dir eine Geschichte
Vertiefung von Trancen, Gehirngymnastik, Entspannungssprachmodelle

Anmeldungen zum Kurs in 2014 werden jetzt angenommen.